Büro für Tragwerksplanung
und Energieberatung

Energieberatung


Ein Großteil der Wohngebäude im Bestand ist noch immer unzureichend oder gar nicht gedämmt. Die Kosten für Raumheizung und Warmwasserbereitung stellen in privaten Haushalten den größten Anteil der Betriebskosten dar, so dass sich die einmalige Investitionen in eine energetische Sanierung des Gebäudes durch niedrigere, laufende Betriebskosten bald wieder amortisiert hat. Zusätzlich zu der Energieeinsparung & Kostenreduzierung wird in den Wohnräumen ein verbessertes Behaglichkeitsgefühl durch höhere Bauteiltemperaturen erreicht.

Die Wichtigkeit einer ressourcen- und kostenschonenden Planung hat auch der Bund erkannt. Diese Energiesparberatung, die so genannte Vor-Ort-Beratung des Eigentümers wird durch den Bund gefördert, wenn die Beratung durch einen in der BAFA eingetragenen Energieberater durchgeführt wird.

Eingetragener Berater Nr. BAFA: Dipl.-Ing. (FH) Jens Warm 103 889

Eintrag als Energieeffizienz-Experte für Programme des Bundes, Ausstellungsnummer 632111


Bei der Vor-Ort-Beratung erfolgt zunächst die möglichst genaue Erfassung des Ist-Zustandes Ihres Gebäudes. Darauf folgt die Erstellung des Beratungsberichtes mit folgendem Inhalt:
  • Dokumentation Istzustand
  • mehrer Vorschloge von Modernisierungsmaßnahmen
  • Amortisationsberechnungen der einzelnen Varianten
  • Prüfung Einsatz regenerativer Energien
  • Informationen zu öffentlichen Fördergeldern/Zuschüssen
  • Schlussfolgerung
  • persönliches Erläuterungsgespräch zum Bericht


Weitere Leistungen komplette Bauphysik
  • Nachweis Wärmeschutz von Wohn- und Nichtwohngebäuden nach der jeweils gültigen Norm
  • Nachweis Schallschutz
  • Nachweis konstruktiver Brandschutz


Bild vom 06.02.2015